Dreiflüssestadt Passau
Die Dreiflüssestadt ist das Zentrum des ehemaligen Fürstbistums Passau. 

Am Zusammenfluss von Donau, Inn und Ilz gelegen, bietet es zahlreiche Sehenswürdigkeiten, auf die im folgenden nur teilweise hingewiesen wird :

Sonnenuntergang über Passau
 
DOMDer Passauer Stephansdom
 

Der barocke Dom von Passau ist dem heiligen Stephan geweiht. 

Er ist der größte Barockbau nördlich der Alpen und
beherbergt die größte Kirchenorgel der Welt mit 17.974 Pfeifen. 

Orgelkonzerte finden regelmäßig statt.

 
Veste Oberhaus

Die Veste Oberhaus, mit Veste Unterhaus, im  Bild rechts zu sehen, liegen auf einem Höhenrücken zwischen Donau und Ilz. Sie wurden zur Beherrschung der Donauschifffahrt errichtet.

Auf dem Bild ist auch gut der Farbunterschied von Ilz, Donau und Inn zu sehen

Die Veste Oberhaus mit Unterhaus

 
Wallfahrtskirche Maria Hilf
Die Wallfahrtskirche Mariahilf
Die Wallfahrtskirche Maria Hilf, oberhalb des Inn gegenüber der Feste Oberhaus gelegen, bietet wie die Feste Oberhaus einen wunderschönen Ausblick auf die Altstadt. Bemerkenswert ist die Innenausstattung der Kirche mit einem Bild von Lucas Cranach.
 
Donauschifffahrt
Am Donauufer der Altstadt fahren ganztägig Schiffe ab. Ob Donaukreuzfahrten oder Dreiflüssefahrt, für Ihren Geschmack ist sicher etwas dabei.
Fragen Sie im Fremdenverkehrsamt nach einem Gutschein, der Sie zu einem Rabatt berechtigt!
Passauer Donauschifffahrt
 
Domschatz- und Diözesanmuseum
Monstranz im Domschatz- und Diözesanmuseum
Die große Tradition des einstmals größten Bistums im Hl. Röm. Reich zeigt das Domschatz- und Diözesanmuseum in der Neuen Bischöflichen Residenz
Zugang durch den Dom.
 
Glasmuseum im "Wilden Mann"
Das Glasmuseum befindet sich neben dem Rathaus. Es spiegelt die gesamte Geschichte des Glasmachens wieder. 30000 Gläser dokumentieren das weltberühmte "Böhmische Glas". 
 1950: von Biedermeier bis Jugendstil.

Gläser im Passauer Glasmuseum
 
Römermuseum Kastell Boiotro
Kastell Boiotro
Im Stadtteil Innstadt, Lederergasse 43, , dem Zweigmuseum der Prähistorischen Staatssammlung München finden Sie freigelegte Kastellfundamente und archäologische Funde aus Passau und Umgebung.
 
Großer Rathaussaal
Repräsentativer Saal aus dem Barock, mit Kolossalgemälden vom Historienmaler Ferdinand Wagner aus dem 19. Jh.
 
Glockenspiel am Rathaussturm

Größtes Glockenspiel Bayerns. 
Täglich 10.30, 14.00, und 19,25 Uhr. Jeden Samstag 15.30 Uhr großes Glockenspielkonzert.

15.00 Uhr Geläut der Domglocken.


Verkehrsamt · Dorfplatz 36 · 94146 Hinterschmiding · Tel. 0 85 51/53 25 · Telefax 91 19 57
Internet:http://www.hinterschmiding.de ·email: info@hinterschmiding.de
Copyright Michael PAUL